Digitalisierung live erleben

Björn Lorenz02.12.2019

Mitte Oktober lud die COSMO CONSULT-Gruppe zum Digital SUMMIT in die VIP-Lounge des Nürnberger Max-Morlock-Stadions. Die rund 200 Teilnehmer aus der Industrie-, Handels- und Dienstleistungsbranche informierten sich speziell über die kulturellen und organisatorischen Aspekte des digitalen Wandels. Neben abwechslungsreichen Keynotes stellte das Software- und Beratungsunternehmen an 25 Arbeitsplätzen aktuelle Unternehmenslösungen und digitale Technologien vor.

Digitalisierung, das klingt zunächst ziemlich technisch. Doch die modernste Technologie hilft wenig, wenn sie nicht genutzt wird und der effizienteste Prozess bleibt blanke Theorie, wenn ihn niemand mit Leben füllt. Beim Digital Summit der COSMO CONSULT-Gruppe in Nürnberg, der Mitte Oktober im Nürnberger Max-Morlock-Stadion stattfand, standen daher die eigentlichen Stars im Rampenlicht: die Menschen, die mit ihrem Engagement und Ihren Ideen entscheidend dazu beitragen, dass digitale Projekte in der Praxis gelingen. Der Digital Summit ist eine Mischung aus Kongress und Ausstellung - und fühlt sich doch an wie ein großes Familientreffen. Rund 200 Teilnehmer, vornehmlich aus Süddeutschland und Österreich, kamen in ungezwungener, lockerer Atmosphäre untereinander und mit den Beratern und IT-Experten der COSMO CONSULT-Gruppe schnell ins Gespräch. Dabei wurde intensiv über die vielen Schauplätze der Digitalisierung diskutiert. Für Manfred Groß, Geschäftsführer bei COSMO CONSULT ging es vor allem darum, „den Teilnehmern Impulse und kluge Ideen mit auf dem Weg in die Digitale Transformation zu geben. Dafür ist unser Digital Summit genau das richtige Format.“

Wie sich der digitale Wandel organisieren lässt

Bei den Vorträgen standen dann auch weniger technische Trends als vielmehr der kulturelle Wandel im Fokus, den die Digitalisierung zwangsläufig mit sich bringt. Groß betonte in seiner Keynote, dass sich Digitalisierungsprojekte eben nicht an die 2-3 Prozent der Digital Natives hierzulande richten. „Die Digitalisierung sollte sehr, sehr vielen Menschen zugutekommen. Wir Unternehmen müssen uns darum kümmern, dass wir auf dem Weg durch die Digitale Transformation alle mitnehmen. Es gilt also, Projekte so auszurichten, dass die Menschen im Mittelpunkt stehen.“ Wie man dabei vorgehen kann, erfuhren die Teilnehmer anschließend von Klaus Aschauer, Vorstand der COSMO CONSULT-Gruppe. Er berichtete von den Erfahrungen, die das Software- und Beratungsunternehmen mit seiner eigenen Transformation gemacht hat: „Das unterscheidet uns von anderen Unternehmensberatungen: Wir haben unsere eigene Medizin geschluckt und wissen, wie sich Digitalisierung anfühlt.“ Heute beschäftigen sich unzählige Projektgruppen bei COSMO CONSULT mit den kulturellen und organisatorischen Aspekten des Wandels oder damit, innovative Ideen in strukturierte Bahnen zu lenken.

Revolutionen sind normal

Prof. Dr. Axel Winkelmann von der Universität Würzburg erinnerte die Teilnehmer daran, dass kleine und große Revolutionen in der Marktwirtschaft nichts Besonderes sind. Am Beispiel des Klavierbauers Zietter & Winkelmann nahm er die Teilnehmer mit auf eine Reise durch die Tonträger-Geschichte, die – von der Synphonion-Lochplatte über die Vinylscheibe bis hin zu Musik-CD und mp3-Datei – voller Umwälzungen war, bei denen es Sieger und Verlierer gab. „Unternehmen, die sich früh mit neuen Geschäftsmodellen auseinandersetzen, sind langfristig erfolgreicher. Mit Blick auf die Digitalisierung kann man also nur jedem raten: Ideen entwickeln, Mut haben und einfach loslegen.“ Weitere Vorträge beschäftigten sich mit dem Change Management und damit, wie man Organisationen lebendiger und schlagkräftiger aufstellt.

Marktplatz der Ideen

Auf der begleitenden Ausstellung beleuchtete COSMO CONSULT gemeinsam mit Partnern die technischen Seite Digitalisierung. An 25 verschiedenen Ständen konnten sich die Teilnehmer über neue Technologien und aktuelle Best Practises in Sachen Internet of Things, intelligent ERP oder Modern Workplace informieren. Hierzu gehörten etwa die neuesten Branchenlösungen, spezielle Software für systemübergreifende Datenanalysen oder mobile Apps. Allein fünf Arbeitsplätze hatten den digitalen Wandel zum Thema.

Sind Sie auf den Geschmack gekommen und wollen bei einem der nächsten COSMO CONSULT-Events dabei sein? Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

Impressionen der Veranstaltung

Beitrag teilen