cc|object tracker

Homogene Objekte, wie etwa Fahrzeuge oder Werkzeuge, auf dem Firmengelände zu verfolgen, ist heute technisch kein Problem. Anders ist die Situation, wenn dabei unterschiedliche Komponenten miteinander interagieren sollen. Genau dieser Herausforderung stellt sich der cc|object tracker. Es handelt sich hierbei um eine Cloud-basierte IoT-Lösung, die verschiedene Objekttypen überwacht. Hierzu gehören zum Beispiel:

  • Maschinen & Anlagen
  • Ausrüstung, Hilfsmittel & Werkzeuge
  • Örtlichkeiten
  • Fahrzeuge und
  • Ressourcen wie etwa Monteure oder Servicetechniker.

Der cc|object tracker nimmt eingehende Objektdaten entgegen, verarbeitet sie und stellt sie grafisch aufbereitet mobil auf Smartphones und Tablets zur Verfügung. So können beispielsweise Techniker vor Ort Objekte via GPS, Bar- oder QR-Code orten und identifizieren. Passend hierzu liefert die App relevante Informationen wie Lageplan, technische Daten, benötigte Werkzeuge oder den Objektstatus. Nutzer kennen damit unter anderem den Standort, wissen welche Aufgaben zu erledigen sind und welches Werkzeug dafür erforderlich ist. Wichtige Informationen, die sich bei Bedarf auch visualisieren lassen.

Die selbstständig kommunizierenden Objekte übertragen ihre Daten über das Long Range WiFi (LoRa®)-Netzwerk. Zu den wichtigsten Einsatzgebieten des cc|object trackers gehört die vorausschauende Wartung (Predictive Maintenance). Dabei funken Sensoren Zustandsdaten wie etwa Schwingungen oder Temperaturen an den Cloud-Dienst, der die Informationen interpretiert, grafisch aufbereitet und bei akutem Bedarf warnt. Der cc|object tracker läuft auf der Cloud-Plattform Microsoft Azure IoT und ist so zu allen gängigen mobilen Endgeräten kompatibel. Der Funktionsumfang lässt sich durch zusätzliche Software erweitern:

  • Die cc|OT BI cockpit App für Object Tracker ist eine webbasierte App, mit der sich gespeicherte Sensordaten objektbezogen visualisieren lassen.
  • Der LoRa Asset-Tracking Tag von Bosch (inkl. Interface) ist auf das Tracking via GPS, Bluetooth, RFID oder NFC im industriellen Außenbereich ausgerichtet. Er umfasst einen Bewegungs- und Temperatursensor. Die Batteriehaltbarkeit beträgt acht Jahre und weist eine Reichweite von bis zu 10 km auf.
  • Der cc|object tracker mit LoRa Fahrzeug-, Personen- und Asset-Tracking Tag von telent/Netzikon ist auf das Fahrzeug-, Personen- und Asset-Tracking zugeschnitten. Die Ortung des Tags erfolgt via GPS und Bluetooth Low Energy. Zur Standardausstattung gehören Bewegungs-, Erschütterungs- und Temperatursensoren. Der Tag ist auf den Out- und Indoor-Einsatz im industriellen Umfeld ausgelegt.
  • Der cc|object tracker mit LoRa Sensoren von telent/Netzikon (inkl. Interface) ist mit Low Energy Funk-Sensoren für Life Cycle Management und Predictive Maintenance ausgestattet.

Kontaktieren Sie uns!

COSMO CONSULT Österreich

COSMO CONSULT GmbH
Neuseiersberger Straße 157
8055 Graz
+43 316 269980
+ 43 316 269980-12889
E-Mail
COSMO CONSULT GmbH
Johann-Roithner-Straße 131
4050 Traun
+43 316 269980
+43 316 269980-12889
E-Mail
COSMO CONSULT GmbH
Prof.-Dr.-Stephan-Koren-Straße 8
2700 Wiener Neustadt
+43 316 269980
+43 316 269980-12889
E-Mail