Model Predictive Control - So hilft KI in der Fertigungssteuerung

von Max Heppel am 24.11.2022

Komplexe industrielle Prozesse erschweren es, gleichzeitig marktorientiert und nachhaltig profitabel zu arbeiten. Model Predictive Control (MPC) bezeichnet die Steuerung eines Prozesses, die automatisch und selbstlernend auf Veränderungen reagiert.

Kategorie:
Data & Analytics,
ERP

Kostentransparenz in der mitlaufenden Kalkulation

von Michael Hering am 20.11.2022

Kostentransparenz ist bei der integrierten, d. h. mitlaufenden Kalkulation der entscheidende Faktor für leistungsgerechte und wettbewerbsfähige Angebotspreise. Für Unternehmen aus dem Maschinen- und Anlagenbau ist die fehlende Transparenz oft der Grund, warum keine konkreten Aussagen über den erzielten Deckungsbeitrag vorliegen.

Kategorie:
ERP

Wie funktioniert eine integrierte Kalkulation?

von Michael Hering am 04.11.2022

Die integrierte Kalkulation über alle Abteilungen hinweg ist ein Dauerbrenner im Maschinen- und Anlagenbau. Woran liegt es, dass dieses Thema schon so lange und immer wieder neu auf der Tagesordnung steht?

Kategorie:
Digitalisierung,
ERP

Verzweifeln Sie manchmal an Ihren Stücklisten?

von Michael Hering am 25.10.2022

Die ERP-Software sollte in der Lage sein, mehrere Stücklistentypen zu erstellen – und diese dabei voneinander abzuleiten. Die immense Bedeutung harmonisierter Stücklisten für den Maschinen- und Anlagenbau bestätigt auch eine Untersuchung des Marktforschungsinstituts Gartner.

Kategorie:
Digitalisierung,
ERP

Wie die CAD-Integration zur Verbesserung der Datenqualität beiträgt

von Michael Hering am 25.10.2022

Wie gut und effizient ein Unternehmen arbeitet, hängt von der Qualität der verfügbaren Daten ab. Bei der Diskreten Fertigung geht es um einwandfreie CAD-Daten. Nur wenn diese Daten zur Verfügung stehen, kann Ihre Produktion reibungslos funktionieren.

Kategorie:
Digitalisierung,
ERP