Continuous delivery - COSMO CONSULT

Continuous Delivery

Stets auslieferbare Software

Bei vielen Softwareprojekten dauert es lange, bevor Kunden erste Resultate sehen. Da ist es fatal, wenn diese dann nicht einmal den Anforderungen entsprechen. Mitunter sind zwar auf den Testumgebungen des Partners Fortschritte zu erkennen, die aber eben nicht beim Kunden ankommen. Weil fachliche oder qualitative Probleme dadurch zu spät erkannt werden, sind Projektverzögerungen und Budgetüberschreitungen oft unvermeidbar. Damit dies bei unseren Projekten nicht passiert, setzen wir auf die kontinuierliche Auslieferung (Continuous Delivery). Damit erreichen wir Exzellenz in der Projektsteuerung und beim Projektergebnis

Die Voraussetzungen für Continuous Delivery

Um Continuous Delivery in Projekten umzusetzen, gilt es vor allem zwei Voraussetzungen zu erfüllen: Zum einen ist ein kollaborativer,  transparenter Projektansatz erforderlich. Dadurch, können Kunden, Hersteller und Dienstleister jederzeit offene und speziell  in Arbeit befindliche Aufgaben und Arbeitspakete einzusehen, kommentieren und mit neuen Informationen ergänzen. Lange Feedbackzyklen oder Wartezeiten bis zur nächsten Projektleitungssitzungen lassen sich so vermeiden. Das ist wichtig, denn solche Situationen bedeuten Verzögerungen, und  führen die kontinuierliche Auslieferung ad absurdum. Schließlich kennen Sie als Kunde deren Inhalt nicht oder können nicht steuern, was darin enthalten ist. Deshalb ist es sinnvoll, dass ein permanenter Austausch zwischen uns als Partner und Ihnen sichergestellt ist. Das funktioniert am besten über benutzerfreundliche Kollaborationsplattformen, die eng in die genutzten Entwicklungswerkzeuge integriert sind.

Eine geeignete Entwicklungstechnologie ist daher die zweite Voraussetzung für Continuous Delivery. Diese sollte lückenlose Transparenz und eine vollautomatisierte Auslieferung der Zwischenergebnisse unterstützen. Nur wenn diese Aspekte wenig Aufwand verursachen, werden die Vorteile im Projekt aktiv genutzt und nur dann wird auch das Projektbudget positiv tangiert.  

Fortlaufend auslieferbare Software und kollaborative Werkzeuge für die Projektsteuerung sorgen für kürzere Feedbackschleifen. Das führt zu spürbar besserer Qualität, Fehlentwicklungen werden vermieden und kurzfristigen Problem schneller behoben. Dadurch optimieren wir den Customer Value, denn nur was bei Ihnen eintrifft, Ihren Anforderungen entspricht und fehlerfrei zur Anwendung kommt, bringt einen echten Mehrwert. 

Continuous delivery - COSMO CONSULT

Wie wir Continuous Delivery umsetzen

Um Continuous Delivery umzusetzen, nutzen wir die Entwicklungsplattform Microsoft Azure DevOps. Über Azure Boards verwalten wir Projekt und Arbeitspakete. Das gilt auch für die komplette projekt- und aufgabenbezogene Zusammenarbeit. Alle Informationen, die vor oder nach einer Auslieferung benötigt werden, um das Ergebnis zu prüfen und zu bewerten, sind so stets verfügbar. Über den integrierten Diskussionsbereich lassen sich offene Fragen bewerten und beantworten. Etwaige Fehler kann man schnell und einfach melden – und zügig beheben. Passende Lösungen sind dadurch bereits in der folgenden Auslieferung enthalten.

 

Was Continuous Delivery sonst können sollte

Damit auf technischer Seite auch die organisatorisch-fachlichen Aspekte abgebildet werden, ist eine enge Integration zwischen  

  • Aufgabenverwaltung (Azure Boards) 
  • Quellcodeverwaltung sowie  
  • Build- und Delivery-Werkzeugen  

essenziell. Damit ist sichergestellt, dass die Implementierung genau die Dinge adressiert, die Ihnen einen Mehrwert bringen und die Sie als Anforderung definiert haben.  

Wir setzen auf Azure Repositories für die Quellcodeverwaltung sowie Azure Pipelines für Build (das Erstellen auslieferungsfähiger Pakete) und Delivery (die Auslieferung der Pakete).  Der Vorteil von Azure DevOps liegt in der vollen Integration all dieser Werkzeuge auf einer einfachen, verständlichen Plattform. So ist jederzeit nachvollziehbar, welche Aufgaben mit einer Auslieferung erledigt und auf welchem System (zum Beispiel Test, Abnahme oder Produktion) diese Aufgaben angekommen sind. 

Mit dem Gesamtpaket aus  

  • kollaborativer und transparenter Zusammenarbeit  

  • professioneller Quellcodeverwaltung sowie 

  • automatisierten Build- und Delivery-Werkzeugen  

stellen wir sicher, dass Sie schnell fortlaufende Auslieferungen von uns erhalten. So können Sie den Projektfortschritt permanent prüfen und von Beginn an validieren, dass Ihrer Anforderungen auch umgesetzt werden. Zudem sind Probleme schnell entdeckt und gemeldet. Damit ist gewährleistet, dass Sie bereits kurzfristig vom Nutzwert des Projekts profitieren.

Markus Lippert
Markus Lippert
DevOps Engineer

Kontaktieren Sie uns!

Cosmo Consult

COSMO CONSULT Österreich

Feldkirchner Straße 9
8054 Seiersberg-Pirka
+43 316 269980
+43 316 269980-12889
E-Mail
COSMO CONSULT GmbH
Johann-Roithner-Straße 131
4050 Traun
+43 316 269980
+43 316 269980-12889
E-Mail
COSMO CONSULT SI GmbH
Im Stadtgut B2
4407 Steyr-Gleink
+43 50551 0
E-Mail
COSMO CONSULT SI GmbH
Titus-Appel-Straße 3
3902 Vitis
+43 50551 0
E-Mail
COSMO CONSULT GmbH
Prof.-Dr.-Stephan-Koren-Straße 8
2700 Wiener Neustadt
+43 316 269980
+43 316 269980-12889
E-Mail
COSMO CONSULT SI GmbH
Lothringerstraße 14
1030 Wien
+43 50551 0
E-Mail