CRM

Die sicherste Methode erfolgreicher Marketing-Tausendsassa zu werden

Sven Purwins17.10.2016

Zu viele Köche verderben den Brei. Das kann auch bei einer Multichannel-Marketing-Strategie schnell zum Problem werden. Zu viele, nicht aufeinander abgestimmte Kanäle, stiften bei der Zielgruppe eher Verwirrung als eine durchgängige Customer Journey. Lesen Sie im Beitrag, wie Sie Online- und Offline-Marketing-Maßnahmen unter einen (einheitlichen) Hut bekommen.

Doch lassen Sie uns ganz am Anfang beginnen…

Multichannel-Marketing bezeichnet die Kommunikations- und Vertriebsstrategie von Medienunternehmen und Verlagen, Firmen oder Personen aus der Zielgruppe über unterschiedliche Kommunikations- und Vertriebsmaßnahmen zu erreichen. Dabei soll jeder Kanal richtig bespielt werden und den jeweils größten Nutzen für die Zielgruppe bringen.

Ein umfassendes Multichannel-Marketing besteht aus dem Mix von On-und Offline-Maßnahmen:

  • Online-Marketing-Maßnahmen: Suchmaschinenwerbung, Content Marketing, Display-Marketing, Social-Media-Marketing, Online-PR, E-Mail-Marketing,…
  • Offline-Marketing-Maßnahmen: Anzeigen und sonstige Print-PR, Sponsoring, Messen und Events, persönlicher Verkauf über Medienberater,…

Den gewachsenen Ansprüchen der Zielgruppe gerecht werden, schafft eine wesentliche Voraussetzung dafür, die Unternehmensziele einer Marke oder eines Medienhauses zu erreichen. Ein zentrales Tool zur Unterstützung, stellt COSMO CONSULT mit der CRM-Branchenlösung für Medienhäuser und Verlage zur Verfügung.

Begeben Sie sich auf die Reise: Customer Journey mit CRM

Die Plattform besteht aus dem digitalen Portal Medientemplate, der App, Aktionen am POS und begleitender Kommunikation. Bei CRM-Systemen für Medienhäuser und Verlage geht es heute um die sinnvolle Verknüpfung der verschiedenen Touchpoints im Rahmen der Customer Journey für Abo- oder Anzeigenkunden. Und natürlich um die Verzahnung von print und digital.

Worauf kommt es bei der digitalen Kundenbindung an?

Mit der CRM-Branchenlösung können Verlage ihre Digitalstrategie direkt aus den Unternehmenszielen ableiten.

Bei Verlagen und deren Multichannel-Marketing-Strategie geht es um drei Ziele:

  • mehr Abonnementen für Digital und Print
  • mehr Anzeigenkunden für Print und Digital
  • print und digital in allen Bereichen miteinander verbinden und den Geschäftspartnern eine Crossplattform anbieten

Die Dimensionen des Content Stores und der Online-Anzeigen-Annahme, bilden einen „Trichter im Trichter“. Loyale Kunden ziehen den Kauf immer wieder in Betracht und müssen nicht neu überzeugt werden. Diese mehrgleisige Distribution umschreibt das Wort „Multichannel“ und genau diesem Anspruch muss ein modernes CRM gerecht werden. Mit Hilfe von Kundenbindungsmaßnahmen wird der Konsument an die Marke gebunden.

Betrachtet man den Tagesablauf eines „normalen“ Verlagskunden, ist es spannend zu betrachten, an welchen Punkten er mit der Marke in Kontakt kommt. Insbesondere auch wann und wodurch dies geschieht – ob zu Hause am Computer, Tablet und TV oder unterwegs in der App oder beim Zeitschriftenkiosk. Der Begriff Customer Journey bezeichnet die „Reise“ eines potenziellen Kunden über verschiedene Kontaktpunkte mit einem Produkt, einer Marke oder einem Unternehmen, bis er eine gewünschte Zielhandlung durchführt. Gängige Zielhandlungen sind dabei Käufe, Bestellungen oder Anfragen. Als Touchpoint wird jede Art von Kontaktpunkt bezeichnet, von klassischer Werbung über Onlinemarketing-Maßnahmen bis hin zur Meinung eines Freundes oder Informationen auf Bewertungsportalen.

Multichannel-CRM: Was hat der Kunde davon?

Die Angebote offerieren im Wesentlichen drei Aspekte:

  • Beratung
  • Crossmediale Angebote für Anzeigen und Abo
  • und ein Bonusprogramm

Persönliche Beratung durch Medienberater oder Call Center Mitarbeiter spielen hierbei eine ebenso wichtige Rolle wie Test-Abos und Gewinnspiele oder die Möglichkeit über Contenteinkäufe Bonuspunkte zu sammeln.

Multichannel-CRM: Was bringt´s dem Medienhaus/Verlag?

Das Kundenbindungsprogramm stützt sich auf drei Pfeiler:

  • Kundendaten
  • Brand Engagement
  • Loyalty

Diese bestehen aus umfangreichen Kundendaten sowie Informationen zum Kaufverhalten, Leserverhalten und zur Marktforschung. Eine wesentliche Rolle für die dauerhafte Kundenbindung spielt auch die Incentivierung.

So entsteht schließlich aus dem klassischen Trichter ein Kreislauf und loyale Kunden. Wir verknüpfen print und digital in allen Geschäftsbereichen eines Verlages und praktizieren gleichzeitig eine nahtlose 360 Grad-Markenkommunikation in alle Richtungen. So erreichen Sie Ihre (potentiellen) Kunden auf den verschiedensten Kanälen.

Mehr zur CRM-Branchenlösung für Medienhäuser & Verlage

Unsere CRM-Branchenlösungen deckt die Anforderungen der Medien- und Verlagsbranche optimal ab. Details zur Lösung finden Sie auf unserer Website.

Jetzt informieren

Über den Autor: Sven Purwins

Sven Purwins ist Senior Sales Consultant am COSMO CONSULT-Standort in Neumarkt i.d.OPf. (vormals FWI Gruppe). Seit über 25 Jahren betreut der Dipl.-Ing. für Druck- und Medientechnologie in unterschiedlichen Funktionen die Medien- und Verlagsbranche. Als Leiter Sales und Marketing bei der Lufthansa Systems oder als Leiter der Business Unit CRM für Medien bei der Senix AG war immer die ganzheitliche Beratung in unterschiedlichen Bereichen von Verlags- und Medienkunden der Schwerpunkt seiner Tätigkeit.

Beitrag teilen

Kommentare

Keine Kommentare gefunden!

Kommentar verfassen